FAQs - Alternative ADHS Begleitung

ADHS Coach FAQ

Was hat denn nun ADHS oder ADS mit frühkindlichen Reflexen zu tun ?

In den frühkindlichen Reflexen, die bereits während der Schwangerschaft im Mutterleib aufgebaut werden, können sich unter manchen stressigen Umständen von der Mutter (z.B. Tod eines Angehörigen, Autounfall, Krankheit der Mutter, Mobbing und/oder Stress am Arbeitsplatz, Umzug, Existenzangst...) auf das Kind übertragen und quasi mit-einprogrammiert werden in das System des Kindes.
Hier arbeiten viele Therapeuten mit einer Reflexintegration oder einer Reflex Begleitung, wenn sie ADHS alternativ behandeln möchten. Als ADHS Coach behandle ich ADHS Kinder und auch deren Eltern während einer längeren Zeit, so dass sie es schaffen, ihre Themen und Veränderungen auch gemeinsam mit mir umzusetzen.

Ist das wahr, dass das, was uns der Arzt für mein ADHS Kind verschreibt, ein Mittel gegen psychische Krankheiten ist?

Mhm. Auf dem Beipackzettel steht alles gelistet. Wenn Du der Meinung bist, diese Themen sind alle zutreffend für Dein Kind, dann ist ja alles wunderbar. Manchmal hilft auch Google weiter, wenn es um gewisse Definitionen geht wie z.B. Psy pha ka.

Was haben denn Moro Reflexe mit ADHS, ADS, Verhaltensauffälligkeiten, Lernschwächen oder motorischen Defiziten zu tun?

Kinder, deren Moro Reflexe nicht gehemmt sind (also Reflexe restaktive), werden unter anderem oftmals mit der Vermutung ADHS konfrontiert - Themen, die sich beim so genanntem "ADHS Kind" beim Mororeflex zeigen, sind folgende ADS Kinder Symptome / ADHS Symptome Kind wie z.B.

  • sehr häufig auftretende Wutausbrüche
  • Schwierigkeiten, Zuneigung anzunehmen oder auch zu zeigen
  • Probleme in der Kontakt-Aufnahme
  • häufig auftretende Über-Reaktionen jeder Art
  • Reaktionen sind häufig der Situation nicht angemessen
  • Sträuben sich oft gegen Neues und/oder Veränderungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Schlechte Anpassungsfähigkeit
  • Eher Einzelgänger oder problematisch in Gruppen
  • Kritik & Wettbewerb wird schlecht ertragen
  • Geringer Selbstschutz in Stress-Momenten
  • Überempfindlichkeit der Sinne (z.B. Augen bei Helligkeit)
  • Aktivierung des puren Überlebensmusters (Stammhirn übernimmt die Kontrolle)
  • Der Adrenalin-Level Deines Kindes ist erhöht und Dein Kind befindet sich im Dauer-Stress
  • Das Lesen fällt schwer...

ADHS Trennungsangst/ Schulangst - Ist das normal, dass mein Kind unter Schulverweigerung leidet oder sogar den Kindergarten versucht zu meiden?

Trennungsanst ist bei kleineren Kindern bis zum Alter von ca. 3 Jahren bis zu einem gewissem Grad normal.
Manchmal stehen auch Ausgrenzungen und Anfeindungen von Mitschülern hinter der Verweigerungshaltung, oder da sind einfach zu viele Dinge passiert, die jetzt einfach nicht mehr auszuhalten sind für ADS Kinder oder hochsensible Kinder .
Oftmals sind zudem noch einige frühkindliche Reflexe nicht komplett entstresst, wie z.B. Moro Reflexe, welche das Kind in einer Art Dauer-Alarm-Bereitschaft halten und das System des Kindes deshalb nicht oder nur sehr schwer zur Ruhe kommen kann.
ADHS Kinder und deren verzweifelte Eltern werden auch bezüglich dieser brisanten Themen von mir begleitet und unterstützt.
Hier gilt es aber auch genauer hinzuschauen, ob das Thema mithilfe der Reflexe bearbeitet werden kann oder ob es da noch andere schlimme Begebenheiten gibt, die hinter dieser Angst bei hyperaktiven Kindern, aber auch bei ADS Kindern oder aber auch bei Ihrem hochsensibel Kind stehen.

Wie funktioniert Deine alternative ADHS Begleitung?

Zuerst einmal darfst Du Dich natürlich hier auf der Website umsehen.
Du kannst auch gerne meine Google rezensionen lesen.
Es gibt es auch noch einige ausgewählte Erfahrungen ADHS, von meinen ADHS-Klienten-Familien, die ich online gestellt habe.
Wenn Du mehr erfahren möchtest, wie Deine ADS Begleitung / ADHS Begleitung für Eltern und Kinder aussieht, dann buche Dir gerne Deinen kostenfreien, unverbindlichen Termin.

In welchen Bereichen kann ich Dir helfen, wie finde ich mehr über Deine Coachings heraus?

In aller Regel fängst Du an, Dich zu informieren über das, was sich bei meinen Familien tut - wie ich arbeite - Du recherchierst in den sozialen Medien oder auch hier nach mir und den Geschichten, die sich während der Begleitung bei meinen Klienten tun. Anhand Deiner Recherche bekommst Du eine Ahnung, in welchen Dimensionen sich eine Begleitung für Dich und Deine Familie lohnen kann und welch positive Veränderungen in Richtung glückliche Familie täglich stattfinden können. Du klickst auf den entsprechenden Button für Dein kostenfreies Klarheits-Gespräch mit mir. Hier kannst Du alles das für Dich abklären, was Du brauchst, um auch für Dich und Deine Familie diese Veränderung zu starten.

ADHS Symptomatik bei Kindern in nur 2 Monaten deutlich reduziert? Wie kann das möglich sein bei den von Dir betreuten Familien?

Ich arbeite ganzheitlich. Wir sind in ständigem Kontakt während des Coachings. So können wir ganz schnell reagieren und sehr effizient genau dort reagieren, wo gerade der dringendste Handlungsbedarf besteht und die ADS Symptome / ADHS Symptome Kind vorherrschend sind. Da ich unter anderem auch als Kinesiologin arbeite, ist somit auch die Aufarbeitung der problematischen Themen während Schwangerschaft, Geburt und den ersten Lebensjahren bei Mutter und Kind für Dich inklusive.

Ist bei Deinen ganzheitlichen ADHS Sitzungen auch ein ADHS Elterntraining inklusive?

Als ADHS Elterntrainer biete ich selbstverständlich in meiner ADHS Begleitung für Familien auch eine ADHS Elternhilfe an. Wir sind ja während meines Programms für die Dauer von 2 Monaten in ständigem Kontakt. Es ist auch genügend Zeit für persönliche Gespräche mit einkalkuliert. Es hat sich herausgestellt, dass ich manchmal deutlich mehr Zeitaufwand für die Hilfe für ADHS Eltern verwende, als für die Begleitung der Kinder. Da ich ergebnis-orientiert handle, ist es selbstverständlich, dass die Veränderungen in egal an wessen System (Mutter, Vater, Kind), auch auf die ganze Familie positive Auswirkungen haben können.

Erwachsenen ADHS und trotzdem noch restaktive frühkindliche Reflexe - Wie ist das möglich?

ADHS bei Erwachsenen wird oftmals gar nicht oder erst sehr spät erkannt. Auch wir Erwachsenen kompensieren täglich Reste frühkindlicher Reflexe, die bei uns noch aktiv sind. Das kostet uns oft sehr viel Energie, die wir eigentlich gern anderweitig nutzen würden. ADS Erwachsene / ADHS Erwachsene können sehr oft an schlechter Laune und Überforderung leiden, sie haben unter Umständen eher schwierige Beziehungen zu Lebensgefährten und sind entsprechend herausgefordert im Alltag bzgl. Koordination und Organisation, aber auch bezüglich Themen wie Emotionen und Belastbarkeit.
Als ADHS Coach für Erwachsene gehe ich ADS im Erwachsenenalter mit genau den gleichen Ansätzen an.
Wenn Du also eine ADHS Diagnose Erwachsene hast, oder denkst, dass Deine ADS Symptome Erwachsene vielleicht eine ganzheitliche Unterstützung benötigen könnte, damit sich die ADHS Erwachsene Symptome dann auch bei Dir reduzieren können, dann melde Dich kurz hier per E-Mail - Ich habe auch einen Fragebogen für Erwachsene parat für Dich, und wir werden sehen, wie sich Deine ADHS Symptome Erwachsene verringern können und sich Dein Leben auf einmal organisierter, entspannter und wertschätzender für Dich anfühlt.

Gibt es auch ein ADHS Baby oder Hyperaktivität Baby oder ein ADHS Kleinkind?

Dein Kind re-agiert vor allem im ersten Lebensjahr noch sehr über seine Reflexe. Diese ermöglichen es Deinem Kind, auf Signale zu reagieren, BEVOR sie das Gehirn erreichen - um das Überleben des Babys zu sichern.
Wenn Du also ein ADHS Baby hast, oder ein Hyperaktivität Baby - dann ist dies vorerst nicht besonders verwunderlich, da alle Neugeborene während der ersten Lebens-Jahre diese zur Überlebens-Sicherung aktiviert haben.
Innerhalb der Zeitspanne von einem Jahr bis ca. 3 Jahre nach Geburt verschwinden die ADS Symptome Kind typischerweise, wenn alle Reflexe nacheinander trainiert und integriert wurden - und so kann sich das Kind dann richtig entwickeln und seine Mitte und seine Selbst-Wahrnehmung finden.

Du willst alternative Ansätze bei ADHS nutzen?

Dann bist Du genau richtig bei mir. Wir setzen dort an, wo die Ursache für Hypersensitivität, für ADS bei Kindern und auch die Ursache für Hyperaktive Kinder liegt. Und diese Ursache ist in vielen Fällen bei hyperaktives Kind und hochsensibel Kind schon in den ersten Schwangerschaftsmonaten im Mutterleib zu finden.

Was sind eigentlich frühkindliche Reflexe?

Reflexe generell sind unwillkürliche, körperliche, automatische Aktionen oder Reaktionen auf äussere oder innere Reize, die auf unseren Körper einwirken. Wenn Du mit der Hand den heissen Herd  berührst, dann reisst Du automatisch die Hand weg. Wenn Dir ein Luftstoss ins Gesicht weht, dann blinzelst Du. Das sind Reflexe.
Reflexe funktionieren nicht über den Willen, oder über den Verstand. Sie ermöglichen es uns, auf Signale zu reagieren, BEVOR sie das Gehirn erreichen - um das Überleben (des Babys) zu sichern.
Wenn diese Reflexe nicht automatisch gehemmt wurden in unserer Entwicklung, dann passiert das öfters, dass wir total unangemessen reagieren, gestresst sind, lieblos uns und anderen gegenüber und dass wir uns irgendwie "nicht im Griff" haben und ständig Dinge machen, die wir später bitterlichst bereuen. Wir haben in diesen Momenten des Stresses keinen Zugriff auf eine BREMSE in unseren Reaktionen - denn sie laufen automatisch und das ist oftmals sehr unangenehm für uns und unsere Mitmenschen.

Wie kommt es, dass bei meinem Kind (oder bei mir) frühkindliche Reflexe noch aktiv sind?

Gründe hierfür können sein:

  • Ärger in der Schwangerschaft
  • Probleme bei der Geburt (zu früh, zu kurz, zu schnell, Komplikationen)
  • Wehen-Hemmer
  • Früh-Geburt
  • Kaiserschnitt
  • Entwicklungsmeilen-Steine überspringen

Wird die Reflexintegration / Reflextherapie von Krankenkassen finanziell rückerstattet?

Reflex-Sitzungen werden im Regelfall von den gesetzlichen Krankenkassen NICHT erstattet. Meine Sitzungen können im Einzelfall eine Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker, Psychotherapeuten oder Physiotherapeuten nicht ersetzen. Eine laufende Behandlung durch einen der oben genannten Therapeuten sollte daher nicht unter- oder abgebrochen werden bzw. eine künftig notwendige Behandlung nicht hinausgeschoben oder ganz unterlassen werden.

Warum bietest Du keine Einzel-Stunden an?

Mein Programm ist auf Ihre komplette Familie ausgerichtet. Um also die ADHS Symptome Kinder so schnell wie möglich in den Griff zu bekommen, kann es sein, dass wir in den ersten zwei Wochen bereits viele Stunden zusammen arbeiten, welche dann eh auf einmal beglichen werden müssten.
Damit es nun für Dich und Deine Familie auch "gut läuft" und auch die vorgenommenen Veränderungen optimal und dauerhaft im System Deines Kindes verankert bleiben, ist es nötig, am Ball zu bleiben.
Das heisst, ich checke jede Woche zweimal routinemässig meine Familien, die sich gerade bei mir in ADHS Unterstützung (Begleitung) befinden durch, und kann so relativ schnell, zügig und konkret Hilfe leisten. Sie wollen doch nicht jede Woche zweimal vorbeikommen um checken zu lassen, dass noch alles in Ordnung ist, oder?
Zusätzlich hat sich in den letzten Jahren die Mindest-Begleitung über einen längeren Zeitraum als optimal herausgestellt. In den zwei Monaten sind wir im ständigem Kontakt, Sie können alle Fragen rund um Kind und Familie stellen und sind somit nicht alleine. Sie gehen also an meiner Hand durch dieses Thema durch und ich zeige Ihnen den Ausgang und die Lösung Eurer Themen auf. Das geht nur, wenn wir im ständigem Kontakt sind und "aus dem Vollem schöpfen können".
Schlussendlich müsste ich alle diese bis jetzt inkludierten Neben-Leistungen auch zeitlich berechnen, wenn wir nach Stunden arbeiten würden. Das wird dann leider viel zu teuer für Euch, deshalb habe ich meine Pakete so geschnürt, dass Du für Deine Familie das Maximum herausholen kannst.
Du bekommst also in der Regel zwei Monate an intensiver Zusammenarbeit und Hilfestellung für ein geringes Investment an Finanzen und Terminen!

Warum bietest Du alternative Ansätze bei ADHS an?

Wir haben jede ADHS Therapie gemacht, die normalerweise von den Ärzten vorgeschlagen werden und wurden. Auch diese, die privat bezahlt werden mussten, haben wir realisieren können. Nur leider half uns aus diesem Dilemma keine dieser Therapien heraus. Das heisst, ich weiss, wie es Dir und Deinem Kind unter Medikation geht - wo der Haken ist, welche Nebenwirkungen und Nicht-Wirkungen mit einhergehen - und ich verstehe daher jedes Elternteil, das mit der Wirkung der verschriebenen Medikamente zufrieden ist und keine weiteren Lösungs-Ansätze sucht - weil ja auch ich in erster Instanz genauso agiert habe mit meinen Kindern.
Ich habe ich mich jedoch irgendwann dazu entschieden, KEINE WEITEREN MEDIKAMENTE MEHR ZU VERABREICHEN. Unter dieser Prämisse betreue ich auch heute meine Klienten-Familien. Und diese Wahl trafen die Therapeuten und Ärzte meiner Kinder, die ca. 10 Jahre lang unabhängig voneinander auf mich einredeten, dass ich nun endlich mit dem mir vorhandenem Wissen anderen Familien helfen sollte, mit der Problematik des ADHS besser umzugehen, damit Kinder und Familie insgesamt ruhiger und gelassener werden. Dafür stehe ich.